Meine Forderungen

Hier habe ich meine Forderungen in Bezug auf Psychiatrie aufgeschrieben
 zurück
Home
Einführung
Links
Adressen
Literatur
Gästebuch
Impressum
Blog
Meine Forderungen sind:

- Hilfen mehr im Bereich des psychischen Immunsystems bei den reifen Abwehrmechanismen: Altruismus, Sublimation, Kontrolle/Unterdrückung, Antizipation/Vorwegnahme und Humor.
 -  Bezug auf Selbstheilungskräfte und Selbstreparaturfähigkeit des Gehirns.
- Es sollte mehr Hilfe zur Selbsthilfe gegeben werden.
- Behandlung in dezentralen Soterien und Weglaufhäusern auch mit geeigneten Laien und        Psychiatrie-Erfahrenen.
- Kontrolle der Krisenzentren durch die Benutzer
- Umdefinition der psychischen Krankheit als Krise/Chance
- weniger Konkurrenz, Hierarchie und Vereinzelung in der Gesellschaft
- weg von der Genforschung in der Psychiatrie
- Reden statt Medikamente
- empatische Gespräche über die Ursachen und Auslöser der Krankheit

Vielleicht sollte man erst eine Sensivitätsanalyse nach Prof. Frederik Vester mit allen Beteiligten machen. Den Betroffenen, den Angehörigen und den Profis.

buecherfinder

Bookbutler


Buchpreis24

Literatur:

Frederic Vester, Die Kunst vernetzt zu denken - Ideen und Werkzeuge für einen neuen Umgang mit Komplexität, München, DTV, 2002

Judi Chamberlin, On Our Own,  Reprint von Mind UK, 1988


Ecosia.org

Bing.com

Yahoo.com

Metacrawler.de

google.com

Links:



Erstellt am 10.08.2004, Version vom 15.10.2016, Johannes Fangmeyer, GNU-FDL
Top
 zurück