Motivation

Es kann sich als negative Seite der Schizophrenie herausstellen, dass man eine Antriebsschwäche bekommt. Dann sollte man sich motivieren können, um mehr zu tun.
 zurück
Home
Einführung
Links
Adressen
Literatur
Gästebuch
Impressum
Blog
Es gibt eine Menge Bücher darüber, wie man seinen inneren Schweinehund auf trab bringt. Einige empfehlen auch, die unangenehmste Sache gleich als erstes zu erledigen. Ute Holzkamp-Osterkamp betont die Beteiligung der Emotionen an der Motivation. Sie schreibt, dass es nur eine Motivation auf die Verbesserung der Gesellschaftlichen Zustände gibt. Klaus Holzkamp sagt, dass die Motivation in der bürgerlichen Gesellschaft keine Motivationen aus sich heraus sind, sondern durch andere bestimmt werden. Zur Motivation muss man Ziele haben. Schreiben Sie sie auf und setzen Sie sich eine Frist.

Buecherfinder

bookbutler


Buchpreis24

Literatur:

Brian Tracy, Eat that frog, Offenbach, Gabal, 4. Aufl. 2006, ISBN: 3-89749-200-8

Stefan Frädrich, Günter, der innere Schweinehung hat Erfolg, Offenbach, Gabal, 2007, iSBN: 978-3-89749-731-3

Marco von Münchhausen, So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund, München, Piper, 6. Auflage 2006, ISBN: 978-3-492-23963-5

Ute Holzkamp-Osterkamp, Grundlagen der psychologischen Motivationsforschung Band I, Berlin, Volk und Wissen Verlag, 1981, ISBN: DDR Kurzwort 242682 Motivationforschg


Ecosia.org

Bing.com

Yahoo.com

Metacrawler.de

google.com

Links:
Erstellt am 27.10.2009, Version vom 22.10.2016, Johannes Fangmeyer, GNU-FDL
Top
 zurück